@


Produkt des Monats Juni

Der Lumbo-X Nierengurt stabilisiert, entlastet und unterstützt die Lendenwirbelsäule. Er ist über Klettbänder lückenlos einstellbar und überzeugt dadurch mit passgenauem Sitz in jeder Situation. Eine der Hauptaufgaben eines Nierengurts beim Motorrad fahren ist es den empfindlichen Bereich der Lendenwirbelsäule vor Zugluft zu schützen. Bei Kälte ziehen sich die Muskeln zusammen und die Durchblutung gerät ins Stocken. Die Folgen sind häufig Muskelkater, Rückenschmerzen und unbewusste Fehlhaltungen auf dem Motorrad. Das verhindert ein entspanntes und sicheres Fahren. Auf der Straße soll ein Nierengurt deshalb vor allem wärmen. Im Gelände stehen die Stütz- und Schutzfunktionen im Vordergrund. Das  speziell entwickelte „Ortho-Tech Protection System“ reduziert von außen einwirkende Kräfte und die patentierte Gliederkette verhindert ein Überstrecken der Wirbelsäule nach hinten, ohne die Bewegungsfreiheit nach vorne einzuschränken. In Kombination mit erhöhter zirkulärer Kompression wird der Druck auf die Lendenwirbelsäule um etwa 30% reduziert. Das besonders atmungsaktive Mesh Material sorgt im Vergleich zu herkömmlichen Materialien für einen bis zu 80% besseren Feuchtigkeitsaustausch. So wird ein nasses Gefühl beim Schwitzen verhindert, man kühlt nicht aus und der Gurt trocknet nach dem Einsatz besonders schnell.
Durch die natürliche Krümmung in der Lendenwirbelsäule ist der Druck auf die Bandscheiben dort besonders hoch. Das macht sich bei langem Sitzen oft schmerzhaft bemerkbar. Der Lumbo-X sorgt auch hier für Entlastung und kann deshalb auch gut bei Verspannungen oder Schmerzen im Alltag eingesetzt werden. In speziellen Fällen kann der Nierengurt mit Lumbal-Pelotten versehen werden. Das sind Druckpolster, die die Lendenwirbelsäule zusätzlich entlasten.

Der Lumbo-X kann mit allen ORTEMA Rückenprotektoren und ORTHO-MAX Varianten kombiniert werden und ist in zwei verschiedenen Höhen (low und high) erhältlich.  

Einsatzgebiete
Motobike, Motocross, Enduro, Supermoto, Mountainbike, Reiten, Eishockey, Ski alpin. Zur Entlastung und Stabilisierung der Lendenwirbelsäule im Alltag.

Funktionsmerkmale: stabilisiert und entlastet die Lendenwirbelsäule, individuell einstellbar, atmungsaktiv, Ortho-Tech Protection System zum Überstreck- und Schlagschutz, zwei Varianten (high und low)

Pflege und Instandhaltung
Für optimale Haltbarkeit des Materials den Nierengurt regelmäßig mit geschlossenem Klettverschluss von Hand auswaschen. Dadurch werden Körpersalze aus Schweißrückständen ausgespült, was das Material schont und eine eventuelle Geruchsbildung verhindert.  Zum Trocknen nicht auf die Heizung legen und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.  

Technische Daten
Rückenhöhe: Low 16cm, High 24cm
Farben: schwarz, gelb und rot
Größen und Taillenumfang:     XS – 73cm (nur Low)
                 S – 83cm
                M – 93cm
                L – 103cm
                XL – 118cm
                XXL – über 118cm und Sonderanfertigung

Preise: Low 49,95€, High 54,95€

Lumbo-X Nierengurt im Ortema Shop
Low: zum Produkt

High: zum Produkt

 

LumboXhigh  LumboXlow  RedBullRomaniacs2015 YGS6051 low

Ihre Servicenummer

Tel.: 07145 - 91 53 800
Fax: 07145 - 91 53 980

Öffnungszeiten
ORTEMA Markgröningen

Montag - Donnerstag:
7.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag:
7.30 Uhr - 15.00 Uhr