@


Schuheinlagen

Die Ortema GmbH – ein deutschlandweit einzigartiges Unternehmen.

ORTEMA, mit den Fachbereichen Orthopädie-Technik, Sport Protection, Rehabilitation & Medical Fitness nimmt eine deutschlandweit einzigartige Stellung ein.
Im Spitzensport, wo der Mensch extremen Belastungen ausgesetzt ist, zeigt sich die wahre Qualität einer orthopädie-technischen oder prophylaktischen Versorgung. Den Vorsprung, den die ORTEMA durch ihre langjährige Erfahrung und Entwicklung im Bereich der Sport-Protection aufweist zeigt sich daran, dass viele Behindertensportler sowie Athleten aus dem Profibereich wie Eishockey, alpiner und nordischer Skilauf, Motorradrennsport, Rennrad und Mountainbike auf die Sicherheit und den Schutz der Orthesen, Prothesen und Protektoren von ORTEMA vertrauen – in der Nachsorge und immer öfter in der Vorbeugung.

Orthopädie-Technik

Ihr Sanitätshaus in Markgröningen

Die Kernkompetenz der ORTEMA liegt bei der orthopädie-technischen Versorgung von Patienten. Der Fachbereich Orthopädie-Technik gliedert sich in hochspezialisierte und moderne Abteilungen mit qualifiziertem Personal. Die Schwerpunkte sind die folgenden:

  • Schuh- und Einlagen-Technik: Orthopädische Maßschuhe, Einlagen und Schuhzurichtungen, Sporteinlagen
  • Bandagen-Technik: Konfektionsbandagen für Knie-, Sprung-, Hüft-, Hand-, Ellenbogen- und Schultergelenk sowie die Wirbelsäule. Individuell gefertigte Bandagen und Mieder für alle Gelenke.
  • Rumpforthesen-Technik: Korsette für die konservative Behandlung bei Skoliose und Kyphose sowie zur Stabilisierung und Entlastung nach erfolgter Operation oder einer Unfallverletzung.
  • Prothesen-Technik: Hand-, Arm-, Bein- und Fußprothesen für Patienten mit (Teil-) Amputationen, bei Bedarf mit modernsten elektronisch gesteuerten Gelenken. Die Prothesen entsprechen dabei den individuellen Bedürfnissen des Anwenders.
  • Orthesen-Technik: Orthesen für die untere und obere Extremität für Patienten mit Muskelschwäche, Lähmungen oder starken Fehlstellungen. Aber auch zur Stabilisierung nach Verletzungen oder Operationen.
  • Knieorthesen-Technik: Individuelle Knieorthesen für Patienten mit bspw. Knorpelschäden, Verletzungen des vorderen oder hinteren Kreuzbandes oder Arthrose. Die Orthesen dienen der Unterstützung, Stabilisierung und Entlastung bei beruflicher oder sportlicher Aktivität sowie der eigenen Versorgung im Alltag.

Neben der orthopädie-technischen Versorgung von Patienten aus dem klinischen Bereich, hat sich vor mehr als 20 Jahren der Bereich Sport Orthopädie entwickelt. Mit innovativen Neu-Entwicklungen hat sich ORTEMA auf diesem Gebiet sowohl bei den Leistungssportlern wie auch den Freizeitsportlern über die Grenzen Deutschlands einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Die individuellen Orthesen ermöglichen den Kunden nach einer Verletzung oder trotz einer Erkrankung sportlich aktiv zu sein.

Das Sanitätshaus von ORTEMA in Markgröningen bei Ludwigsburg mit eigener großer Werkstatt versorgt Patienten mit Maßanfertigungen und der modernsten Orthopädie-Technik. Ob es sich um Schuhe oder Einlagen handelt, um unterstützende Bandagen, Prothesen oder Orthesen – die orthopädischen Hilfsmittel werden in Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten von hoch qualifizierten Mitarbeitern gefertigt und angepasst. Durch das individuelle Ausmessen mit modernster Technik, die qualitativ hochwertigen Materialien und eine präzise Verarbeitung erhalten ORTEMA Kunden Orthopädie-Technik, die sie im Alltag, Beruf und bei sportlicher Betätigung optimal unterstützt.

Stabilität & Entlastung bei Arthrose, Fehlstellungen und Verletzungen

Das Sanitätshaus für Orthopädie gliedert sich in verschiedene Abteilungen, die auf die Bedürfnisse von Patienten mit bestimmten orthopädischen Erkrankungen spezialisiert sind. Dabei wird das gesamte Spektrum der Orthopädie abgedeckt. Maßangefertigte Schuhe und Einlagen dienen dem Ausgleich von Fehlstellungen und Haltungsschäden. Fuß und Gelenke erhalten die Stabilität, die sie benötigen. Die Muskulatur wird aktiviert. Individuell gefertigte Orthesen für Rumpf oder Extremitäten unterstützen den Körper bei Knochen-, Knorpel-, Bänder- oder Sehnenschäden. Sie sorgen für Entlastung zum Beispiel bei Arthrose, Kreuzbandrissen oder Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule. Ziel ist die Erhaltung und Unterstützung der Bewegungsfähigkeit im Alltag, im Beruf oder beim Sport. Das ORTEMA Sanitätshaus versorgt Patienten zudem nach Amputationen mit modernster Prothesen-Technik. Die Entwicklung individueller Prothesen oder Teilprothesen erfolgt gemäß den persönlichen Anforderungen der Kunden. Die Möglichkeiten reichen von einem einfachen Ersatz der Gliedmaße bis hin zu modernsten elektronischen Hilfsmitteln.

Orthopädie-Technik aus dem Sanitätshaus – optimale Unterstützung für Beruf und Freizeit

Die orthopädischen Hilfsmittel aus der Orthopädie-Werkstatt in Markgröningen im Landkreis Ludwigsburg kommen in der Freizeit, zum Beispiel beim Sport, bei Alltagsaktivitäten sowie im Beruf zum Einsatz. Sie fördern die Heilung nach Unfällen und Verletzungen oder bieten Entlastung und Stabilität bei Krankheiten des Bewegungsapparates. Von einfachen Hilfsmitteln wie Bandagen bis hin zu voll elektronischen Prothesen – in unserem Sanitätshaus für Orthopädie versorgen wir unsere Kunden mit hochwertiger und individuell abgestimmter Orthopädie-Technik. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie uns in Markgröningen oderunsere Filiale in Ludwigsburg.